AfD für Muslime wählbar?


Ist die AfD eine für Muslime wählbare Partei? 
Um die Frage zu beantworten, welcher Partei in der bevorstehenden Bundestagswahl der Muslim seine Stimme geben sollte, reicht es nicht hin, darauf zu schauen, wie der Islam in den jeweiligen Parteiprogrammen zur Sprache kommt, was der Bruder Muhammed Suçimez auf IslamiQ unter dem Titel „Was steht in den Wahlprogrammen zum Islam?“ in sorgfältiger Weise unternommen hatte. 
Die richtige Frage...

Neunzehn Fragen zur Wahl


Für solche, die keine langen Texte lesen wollen, stellen wir hier ein paar Fragen — es sind genau 19 — die eine Hilfe bei der am 26. September auf uns zukommenden Wahlentscheidung sein möchten:
Wollt ihr, daß eure Kinder schon im Kindergarten aufgefordert werden, sich zu überlegen, ob sie, das ja frei wählbar sei, Junge oder Mädchen sein wollen?
Wollt ihr, daß eine Verbindung Homsexueller als „Ehe“ be trachtet wird?
Wollt ihr, daß durch Umzüge i...

Mit Wittgenstein gegen den Wahnsinn des political-correctness


Ich protestiere gegen den „political correctness“-Wahnsinn solcher, die Listen verbotener Wörter wie "Neger" oder "Negerküsse" oder "Holokaust"oder "Pogromstimmung“ führen. Folgen wir einer Einsicht Ludwig Wittgensteins, daß man die Bedeutung eines Wortes an seinem  "Gebrauch in der Sprache" erkennt, erscheint es nämlich als unsinnig, den Gebrauch in der Sprache umgekehrt durch vorgegebene Listen von Wortbedeutungen regeln zu wollen. Denen, die...